4. Berliner Klarapfeltage

Es gibt neues bei der mobilen Mostquetsche.

04.08.2018: 4. Berliner Klarapfeltage

am 4. + 5. August in der

Sie sind die ersten Apfelsorten im Jahr, sie heißen Klarapfel, Piros, Helios usw. Am kommenden Wochenende bereiten wir mit unserer Mostquetsche daraus Apfelmus und Apfelsaft.

Apfelsaft kann gleich mitgenommen werden, Apfelmus steht eine Woche später zur Abholung im Hofladen bereit.

Wenn ihr an beiden Tagen zwischen 10 und 18 Uhr zu uns kommt, bedenkt bitte, dass in diesem Jahr die Bäume aufgrund der vielen Sonnenstunden und der Trockenheit ihr Obst vorzeitig abwerfen. Es bedeutet aber nicht, dass die Äpfel reif sind.

Hier noch der Apfelernte-Kalender.

Zu erkennen ist der Reifezustand am vorzüglichen guten Geschmack und den dunkelbraunen Kernen. Unreifes Obst ist für uns aufgrund von Maschinenverstopfung kein Zuckerschlecken und kein Genuss für alle Beteiligten.

Die Stärke des Apfels, welche noch nicht in Zucker umgewandelt ist, lässt beim pasteurisieren den Saft dickflüssig werden.

Wir bitten um kritische Überprüfung des eigenen Obstes.

Anmeldungen wie immer über Anfrage oder 017696321928.

Frische Kartoffelpuffer mit Apfelmus der Mostquetsche kommt aus dem Oldtimer Citroen HY der dollenknollen.

Und von 13–16 Uhr lauschen wir der Live-Musik im Hofgarten der Baumschule Späth.

Keine Angst, apfellose Berliner gehen nicht leer aus. Die Neue Ernte 2018 ist bereits da, Helios- und Piros-Äpfel haben wir neben unserem frischen Apfelsaft, den knusprigen Chips und Apfeleis reichlich da. Im letzten Jahr sah es ja anders aus.

Wir freuen uns auf den Saisonstart und wünschen allseits ein Wohl bekomms!

← zurück