Aktuelle Neuigkeiten

Was gibt es neues bei der mobilen Mostquetsche?

06.12.2017: Eine himmlische Pause zum Nikolaustag ...

 

files/aktuelles/Weihnachtsmann und Engel warten auf ... Mostquetsche 20171203_172543.jpg

und ein Wiedersehehn am 2. und 3. Advendswochenden in den Späthschen Baumschulen.

16.11.2017: Glühmosten auf dem Weihnachtsmarkt !

Mit der Mobilen Mosterei Mostquetsche Glühmosten wir an den ersten drei Advendswochenenden auf dem Weihnachtsmarkt in den Späthschen Baumschulen.

files/aktuelles/Mostquetsche Weihnachtsausschank.jpg

Auf nach Treptow in die Späthstraße
und ein Wohl bekomms!

11.11.2017: Das Aus droht Dreck-weg-Rechnung schockt Berlins traditionsreichste Baumschule

 

Seit 2013 ist die Baumschule Späth unser Berlinstandort. Aus allen Teilen der Stadt und auch von außerhalb kommen die Leute mit Ihrem Obst zum Mosten. Doch nun wird die Baumschule bedroht und indirekt auch wir.

– Quelle: https://www.berliner-kurier.de/28769358 ©2017

files/aktuelles/k14-15-06-71-124703726-rgb-ori Foto Berliner Kurier.jpg

Treptow -

Sie sind Berlins ältester noch immer produzierender Gewerbebetrieb – die Späth’schen Baumschulen. Vor fast 300 Jahren gegründet, überdauerte die Traditionsfirma zwei Weltkriege und die deutsche Teilung. Bis heute produziert die Baumschule auf kleinen Flächen in Berlin. Und genau diese könnten der Baumschule nun zum Verhängnis werden. Knapp 90.000 Euro fordert die BSR für die an den Baumschulacker grenzende Straße – an Reinigungsgebühren.

zum Rbb Beitrag 10.11.2017

 

05.11.2017: Frisch gekeltert und gemostet, Apfelsaft aus der Mostquetsche in Berlin

 

Am 04.11. gabs den ersten Glühmost an unserem Marktstand am Boxi im Fhain, wie ab jetzt jeden Samstag in der Winterzeit.

files/aktuelles/Marktstand der Mostquetsche Fhain Boxi Berlin.jpg

Unsere sortenreinen Apfelsäfte sind in diesem Jahr der Weiße Winterglockenapfel als säuerlichste Sorte gefolgt von Boskoop, Braeburn, Topaz und Elstar. Im süßlicheren Part ist die Rubinette und der Pinova gepresst im Lager.

Auch Streuobstapfel gibt es wieder und unsere knusprigen Apfelchips.

Ebenfalls vorrätig ist unser Apfelmark, das bessere Apfelmus,  und jetzt Neu (aber nur in kleiner Menge aus einer Testpressung!) Quittenmark.

Quittenmark ist ganz fein vom Geschmack, die Apfelquitte kommt herrlich zur Geltung. 100% Frucht mit nix als Frucht- ohne Gigi, einfach köstlich und nirgends weiter zu bekommen.

Als Superfrucht haben wir Direktsaft von der Schwarzen Apfelbeere, weitläufig auch als Aronia bekannt.

In den kleinen braunen Fläschchen ist unser Muttersaft. Dieser hier hat sehr viel Vitamin C, schützt im Herbst und Winter und stärkt unsere Abwehrkräfte. Muttersaft von der schwarzen Johannisbeere.

Wohl bekomms von der Mostquetsche!

29.10.2017: Mosttermin bei Ikea Walthersdorf

Letzter Mosttermin bei Ikea in Waltersdorf !

files/aktuelles/Dein Ikea Sonntag.jpg

Am verkaufsoffene Sonntag sind wir von 12-18 Uhr bei Ikea in Waltersdorf. Family Card Inhaber bekommen bei Vorlage vergünstigte Preise auf Getränke im Ausschank, Apfelsaft zum Mitnehmen und bei allen Größen des Lohnmostens.

Anmeldungen erbeten unter 0163-4068571

Wohl bekomms!

 

 

04.10.2017: JEDER APFEL ZÄHLT !

Frische gekelterten Apfelsaft, Cider, Federapfel, Viez, Cidre, Sidra, Äppelwoi, Hart Cider haben wir auch bei den Kelterterminen zum mitnehmen dabei. Bestellen sie den Apfelsaft doch nach Hause mit MostPerPost.de gehts ganz leicht. 

Frischer Apfelsaft aus den eigenen Äpfeln keltert die Mobile Mosterei Mostquetsche aus Berlin. Naturtrüb und mit allen Inhaltstoffen schmecken so die heimischen Äpfel am Besten.

Aufgrund der starken Fröste um Ostern 17 hat es deutliche Ernteeinbußen sowohl im privaten wie auch im gewerbliche Obstbau gegeben. Die Keltertermine sind daher reduziert wie unten aufgeführt. 

Um Anmeldung wird gebeten. 

files/aktuelles/Mosttermine-2017.jpg

Einzeltermin auch bei Großmengen, hier kommen wir direkt.

http://mostquetsche.de/anfrage

01.10.2017: Mosttermin bei Ikea Walthersdorf

files/aktuelles/Ikea-logo.png

Am verkaufsoffenen Sonntag macht die Mostquetsche Station bei Ikea in Waltersdorf. 

Aus mitgebrachten Äpfeln mosten wir den eigenen Saft. 

Apfellose Besucher gehen aber nicht leer aus, denn es wird in jedem Fall frisch gekeltert. Auch Säfte zum mitnehmen haben wir dabei. 

Wohl bekomms ab 9 Uhr!

09.09.2017: Kürbisfest bei Bauer Messinger

So rattert die Mostquetsche, Berlins erste mobile Mosterei, beim Kürbisfest in Kleinziethen am kommenden Samstag den 09.09.17 ab 10 Uhr los.

files/aktuelles/Kuerbisfest bei Bauer Messinger 09.09.2017.htm.png

Die ersten Äpfel, Kürbisse und was sonst noch auf dem Hof von Familie Messinger zu finden ist kommt in die Mühle. Wohl bekomms

22.08.2017: Der RBB Abendschaubeitrag zur Obstverwertung

 

Mosttermine in der Baumschule Späth Berlin

27.08. + 10.09. + 23. / 24. 09. zum Herbstfest am Eingang Ligusterweg + 08.10. + 22.10.

files/aktuelles/size=470x264.jpg

A N F R A G E-Email

20.07.2017: 2. Berliner Klarapfeltage

 

gemeinsam mit den Späthschen Baumschulen und der Puffermanufaktur Dolle Knollen

files/aktuelles/MQ_flyerA6_klarapfeltage_2017_sw.jpg

Geschichte: Der Klarapfel auch "Weißer Klarapfel, "durchsichtiger Sommer Apfel" oder "White Transparent" genannt, stammt vermutlich aus dem Baltikum und wurde von der Baumschule WAGNER in Riga (Lettland) 1852 nach Frankreich geliefert. Von dort verbreitete sich, der in der frühen Reife unerreichte Apfel als Tafel und Wirtschaftsapfel.

In Russland als "Naliwnoje heloje“ und "Pomme de Reval" in Frankreich genannt eignet sich der Apfel nicht für den Erwerbsanbau. Neben der Druckempfindlich und der kurzer Zeit Ihn zu genießen hat er aber ein einzigartigen Zusammenspiel aus Geruch und Aroma. Die leichte Säure und frühe Grenussreife machen Ihn vor allem bei Kindern beliebt.

Wohl bekomms!

Quelle: Eigene Recherchen